Charakteristik der Hochlandaromen

1. Die Charakteristik umfasst:
Flüssige Aromen

2. Verwendung von Aromen
Aromen (Aromastoffe) sind Erzeugnisse, die nicht für den direkten Verzehr bestimmt sind. Sie werden
hinzugefügt, um den Geruch und den Geschmack zu geben, oder zu verändern.
Aromen sind für Erzeugnisse bestimmt, bei denen die Verwendung und Zugabe von Aromastoffen
technologisch begründet und erforderlich ist.

3. Dosierung von Aromen
Die flüssigen Aromen sind nach dem Grundsatz “so wenig wie möglich“ zu dosieren. Die Menge kann
so hoch sein, wie es aus technologischer und geschmacklicher Sicht notwendig ist.

4. Qualitätserklärung
4.1 Die Aromen werden unter Einhaltung höchster Sicherheits- und Qualitätsstandards und in Anlehnung
an ein zertifiziertes Sicherheitsmanagementsystem hergestellt.
4.2 Die Aromen erfüllen alle geltenden Vorschriften und Normen, insbesondere:
- Verordnung (EG) Nr. 1334/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16.12.2008 über
Aromen und bestimmte Lebensmittelzutaten mit Aromaeigenschaften zur Verwendung in und auf
Lebensmitteln (Abl. L 354 vom 31.12.2008).
- Verordnung (EG) Nr. 1333/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16.12.2008 über
Lebensmittelzusatzstoffe (Abl. L 354 vom 31.12.2008).
4.3 Wenn nicht anders angegeben, enthalten die Aromen keine Stoffe oder Erzeugnisse, die Allergien
oder Unverträglichkeiten auslösen können, die in Anhang II zur Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 des
Europäischen Parlaments und des Rates vom 25.10.2011 betreffend die Information der Verbraucher
über Lebensmittel angeführt sind (Abl. L 304 vom 22.11.2011).
4.4 Die Aromen enthalten keine Bestandteile von genetisch veränderten Organismen (GVO), die in der
Richtlinie 2001 / 18 / EC bestimmt wurden. Wie aus dem Vorstehenden hervor geht, unterliegen die
Aromen nicht den in der Verordnung (EG) Nr. 1829/2003 und (EG) Nr. 1830/2003 vom 22.09.2003
bestimmten Anforderungen.
4.5 Die Aromen sind der Anforderung enthoben, eine Pflichtinformation über den Nährwert vorzulegen,
gemäß der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) Nr. 1169/2011 vom 25.10.2011
über die Übermittlung an die Konsumenten der Information über Nahrung (Abl. EU Nr. L 304 vom 22.11.2011.
4.6 Die Aromen enthalten keine Bestandteile, die den Prozessen der ionisierenden Strahlung ausgesetzt
wurden, gemäß der Richtlinie /EG) 2000/13 vom 20.03.2000.
4.7 Die Aromen erfüllen die in den Qualitätsspezifikationen bestimmten Anforderungen.

5. Aufbewahrung der Aromen
Die Aromen sollen dicht verschlossen, vor Licht geschützt und bei einer Temperatur von 5-22° C
aufbewahrt werden.

6. Rechtliches
- Alle in der Charakteristika enthaltenen Informationen, resultieren aus dem aktuellen Wissen und
Stimmen mit den aktuell geltenden Rechtsvorschriften überein.
- Jede weitere Aktualisierung erklärt die Vorigen für ungültig.
- Für die Benutzung des Produktes gemäß den geltenden Vorschriften, ist der Benutzer selbst verantwortlich.

Der gesamte Text und Inhalt, ist Eigentum von Hochland Dampf und unterliegt dem Copyright.